Caroline Masson

Über Caro

Über Caro

  • Siegerin der Manulife LPGA Classic 2016
  • Deutsche Golf-Olypiateilnehmerin bei den Olympischen Spielen in Rio 2016
  • Die einzige Deutsche, die bei vier aufeinanderfolgenden Solheim Cups ins Team Europe berufen wurde (2013 & 2015 & 2017 & 2019)
  • Siegerin mit Team Europe bei Solheim Cup 2013
  • Siegerin mit Team Europe bei Solheim Cup 2019
  • 1x Sieg auf der Ladies European Tour (LET)
  • 28 Top-10 Resultate auf der LET inklusive 6 zweite Plätze und 11 weitereTop-5 Resultate
  • 27 Top-10 Resultate auf der LPGA (USA) inklusive 4 zweite Plätze und 6 weitere Top-5 Resultate
  • Schalke04 Fan aus tiefstem Herzen
  • Botschafterin für den Dortmunder Charity Verein Kinderlachen e.V. (www.kinderlachen.de)

Profil

Story

Caro wurde am 14. Mai 1989 in Gladbeck geboren. Opa Claus, den Caro als ihren größten Förderer bezeichnet, hat sie von klein auf in den Golf Club Schwarze Heide Bottrop-Kirchhellen e.V. mitgenommen, wo sie bereits mit fünf Jahren ihre ersten Golfschläge machte, damals noch mit einem Plastikschläger. Seit ihrer Kindheit haben Caro alle Ballsportarten begeistert, vor allem Tennis und Fußball. Mit 13 Jahren wurde Caro im Golf Club Schwarze Heide Bottrop-Kirchhellen e.V. Clubmeisterin und spätestens seit diesem Zeitpunkt liegt der Fokus auf Golf.

Caro wechselte daraufhin in den Golf Club Hubbelrath, wo sie in der 1. Bundesliga mehrere Jahre erfolgreich für die Damenmannschaft spielte. Während ihrer Amateurkarriere gewann Caro zahlreiche nationale und internationale Titel wie die Spanish Ladies Open Amateur Championship (2008) und sie wurde zweimal ins Team Europe beim PING Junior Solheim Cup berufen (2005 & 2007).

Im Jahr 2009 spielte Caro als Amateurin die Ladies European Tour Qualifying School und konnte diese im ersten Anlauf gewinnen. Sie wechselte daraufhin ins Profilager und spielte drei Jahre auf der Ladies European Tour. Bis dato erreichte Caro dort 28 Top-10 Ergebnisse inklusive 5 zweiten Plätzen sowie einen Sieg bei der South African Women’s Open 2012. Im selben Jahr krönte sie ihre Saison mit dem zweiten Platz in der Jahresend-Rangliste.

Seit 2013 spielt Caro hauptsächlich in den USA auf der stärksten Damengolf Profitour der Welt, der LPGA. In ihrem ersten Jahr wurde sie zur zweitbesten “Newcomerin” des Jahres gewählt. In den USA erreichte Caroline bisher 27 Top-10 Ergebnisse inklusive einem Sieg sowie vier zweiten Plätzen.

Caroline ist die einzige Deutsche, die bei vier aufeinanderfolgenden Solheim Cups für Team Europe nominiert wurde und sie war Teil des Teams, als Europa 2013 erstmalig den Titel des Kontinentalwettkampfs auf amerikanischem Boden gewinnen konnte sowie beim Sieg in
Schottland 2019.

Als Golf 2016 in Rio zu den Olympischen Spielen zurückkehrte, war Caroline Masson die erfolgreichste Deutsche mit einem geteilten 21. Platz. Nur zwei Wochen später durfte sie bei der Manulife LPGA Classic ihren ersten Titel auf der LPGA Tour feiern.
Von den Mitgliedern der PGA of Germany wurde Caroline bereits sieben Mal zum weiblichen „Player of the Year“ gewählt.

Abseits des Golfplatzes engagiert sich Caro als Botschafterin für den Dortmunder Charity Verein Kinderlachen e.V., der hilfsbedürftige Kinder im deutschsprachigen Raum unterstützt. Außerdem ist Caro ein großer Fußballfan und ihr Herz gehört Schalke 04, dem Verein, dessen Arena nur 10 Minuten von ihrem Elternhaus in Gladbeck entfernt ist.

Vita

  • Geboren am 14. Mai 1989 in Gladbeck (Deutschland)
  • Staatsangehörigkeit: Deutsch
  • Lebt in Melbourne, Florida (U.S.A)
  • Spitzname: „Caro“
  • Interessen: Schalke 04, Sport allgemein, Filme
  • Profi seit: 2009
  • Handicap vor Wechsel ins Profilager: + 4,8
  • Niedrigste Runde als Amateurin: 62 (-10)
  • Niedrigste Runde als Profi: 63 (-9)

Erfolge

LPGA

2021
9th Honda LPGA Thailand
2nd Cognizant Founders Cup

2020
5th Cambia Portland Classic
7th AIG Women’s Open (Major Championship)


2019
Sieg Solheim Cup mit Team Europe in Gleneagles, Schottland
2nd Taiwan Swinging Skirts LPGA presented by CTBC
5th Marathon Classic presented by Dana
9th Indy Women in Tech Championship driven by Group1001
7th CP Women’s Open


2018
2nd Platz Meijer LPGA Classic for Simply Give
9th ANA Inspiration (Major Championship)
7th Kingsmill Championship presented by GEICO
7th LPGA MEDIHEAL Championship
10th Kia Classic


2017
3rd RICOH Women’s British Open (Major Championship)
9th Aberdeen Asset Management Ladies Scottish Open
10th Bank of Hope Founders Cup


2016
Sieg Manulife LPGA Classic
21st Olympische Spiele in Rio, Brasilien
4th Blue Bay LPGA
10th Kingsmill Championship Presented by JTBC
6th ANA Inspiration (Major Championship)


2015
6th Lorena Ochoa Invitational presented by Banamex and JTBC
7th HSBC Women’s Champions


2014
2nd Blue Bay LPGA
8th Sime Darby LPGA Malaysia
10th Manulife Financial LPGA Classic


2013
Sieg Solheim Cup mit Team Europe in Colorado, USA
5th Safeway Classic Presented by Coca-Cola
7th CN Canadian Women’s Open


LET European Tour

2020
7th AIG Women’s Open (Major Championship) (LPGA)


2019


2018
2nd Estrella Damm Ladies Open


2017
3rd RICOH Women’s British Open (Major Championship) (LPGA)
9th Aberdeen Asset Management Ladies Scottish Open (LPGA)


2016


2015
4th Dubai Ladies Masters
4th Platz Ladies European Masters


2014
3rd Dubai Ladies Masters
3rd Ladies European Masters


2013
3rd Ladies European Masters


2012
SIEG South African Women’s Open
2nd Allianz Ladies Slovak Open
2nd Ladies Swiss Open
2nd Tenerife Open de Espana Femenino
2nd China Suzhou Taihu Open
3rd Dubai Ladies Masters
6th Deloitte Ladies Open


2011
2nd Lalla Meryem Cup
5th RICOH Women’s British Open (Major Championship) (LPGA)
4th Unicredit Ladies German Open
8th Deloitte Dutch Ladies Open
8th UNIQA Ladies Golf Open
9th Platz Raiffeisenbank Prague Masters


2010 (Rookie Saison)
3rd Open De France Femenino
6rd Turkish Airlines Ladies Open
9th Deutsche Bank Swiss Open
6th S4C Wales Championship

In the Bag

DRIVER
PING G LS Tec 9°@10.3°, -0.6°setting, Oban Devotion 06 Reg, 45.25″,D3.8

FAIRWAY WOOD
PING G Stretch 3-wood, 13°@13.5°, Speeder Evolution 661-S, D1+

HYBRID
PING G25, 20°, Project X Black 6.0, D1

IRON
PING i, 4-PW, Nippon 950-R, D1

WEDGES
PING Tour Gorge, 50°@51, 56°@55°, 60°TS, Nippon 950-R, D2-D4

PUTTER
PING Cadence Ketsch, 33″, 21° lie, 2° loft